Mittwoch, 31.07.2019 – Béziers/Frankreich – Canal du Midi – Wassertourismus

Südfrankreich – entlang schier endloser Lavendelfelder, von Burgen bedeckten Bergrücken und mittelalterlichen Städten zieht sich der Canal du Midi (Südkanal). Von 1667-1681 für kleine Schiffe erbaut, ist er heute ein touristisches Schwergewicht im Süden Frankreichs (Okzitanien). Nach dem Ende der wirtschaftlichen Nutzung des 240 km langen Kanals, bedingt durch die Konkurrenz von Straße und Schiene,…

Details

Dienstag, 28.08.2018 – Brüssel – Reise Ausschuss für Tourismus

Heute erreichen Sie meine Grüße aus Brüssel. Nach der Delegationsreise über den Balkan war mir eine längere Zeit daheim im Wahlkreis leider nicht vergönnt. In Brüssel kamen die wichtigsten Tourismuspolitiker zusammen, um einige Entscheidungen zu beratschlagen, welche auch Sie daheim in Leipzig und Sachsen betreffen könnten. Vor allem Visavergabe, finanzielle Planung sowie europäische Tourismuspolitik standen…

Details

Mittwoch, 22.08.2018 – Hermannstadt – Siebenbürgen – Delegationsreise/Gespräch mit Bürgermeisterin

Der nächste Tag war von einer ganztägigen Fahrt durch sehr abwechslungsreiche Regionen geprägt. Von Sofia reisten wir über die neue Donaubrücke bei Windin nach Rumänien ein. In Kragau, der Hauptstadt der Walachei, machten wir Station. Am späten Abend erreichten wir Hermannstadt, die Hauptstadt von Siebenbürgen. In dieser historisch bedeutsamen Stadt (gegründet um 1170 durch deutsche…

Details

Montag, 20.08.2018 – Sofia – Bulgarien – Delegationsreise/Erfahrungsaustausch mit dem bulgarischen Innenminister

Am Montag, den 20.08, traf die Delegation am Vormittag den bulgarischen Innenminister Radew zu einem Erfahrungsaustausch. Im Anschluss wurden alle Teilnehmer vom deutschen Botschafter in Bulgarien zu einem gemeinsamen Mittagessen eingeladen. Die aktuellen Entwicklungen in Bulgarien aus deutscher Sicht standen hierbei im Mittelpunkt der Gespräche. Der Mannschaft der Botschaft sei an dieser Stelle noch einmal…

Details

Sonntag, 19.08.2018 – Kalotina – Bulgarien – Delegationsreise/Treffen mit dem Chef der bulgarischen Grenzpolizei

Am folgenden Tag erreichten wir nach einer interessanten Reise durch Serbien die serbisch/bulgarische Grenze am Übergang Kalotina. Hier wurden wir vom Chef der bulgarischen Grenzpolizei empfangen und erhielten eine Einführung in das System der nationalen Grenzsicherheit des Landes. Erstaunlich war dabei für uns alle, wie sehr sich entlang der von uns befahrenen Magistralen seit Leipzig…

Details

Samstag, 18.08.2018 – Szegedin/Ungarn – Delegationsreise/Treffen mit Kommandeur der Grenzpolizeieinheiten des Komitats Csongrad)

Am 18.08. stand für die Delegation der erste Reisehöhepunkt an: Ein Treffen mit Brigadegeneral Dr. Attila Piros, dem Kommandeur der Grenzpolizeieinheiten des Komitats Csongrad. General Piros erläuterte uns ausführlich die Arbeit seiner Mitarbeiter und zeigte uns anschließend den Grenzübergang Rötzke sowie eine Einrichtung zur Aufnahme von Migranten. Hier zeigte sich eindrucksvoll, was mit politischem Willen…

Details