Montag, 02.09.2019 Wilna, Riga

Nach meinem offiziellen Termin im Wirtschaftsministerium besichtigte ich noch etwas Wilna und erreichte gegen 13:00 Uhr den Stadtrand. Auf der in den 1980er Jahren erbauten Europa-Magistrale E272 (A2) fuhr ich in Richtung Riga. Bis zur Stadt Ponewiesch ist die Strecke gut ausgebaut, wobei allerdings Tankstellen und Raststationen fehlen. Bei Ponewiesch fuhr ich wieder auf die…

Details

Montag, 02.09.2019 Wilna

In Begleitung des ständigen Vertreters der deutschen Botschaft, Herrn Dr. Peter Buschmann, besuchte ich das litauische Wirtschaftsministerium. Es empfing uns der Abteilungsleiter für Tourismuspolitik, Herr Prof. Dr. Renaldas Čiužas. In einem sehr offenen Gespräch informierte mich Herr Prof. Čiužas über den Tourismus in seinem Land sowohl aus politischer als auch aus wirtschaftlicher Sichtweise. Tourismuspolitik und…

Details

Samstag, 31.08.2019 Marienburg, Elbing

Gegen 10:00 Uhr stand ich am Willkommen-Zentrum der Marienburg. Der Platz davor war schon mit einigen Touristen gefüllt. Neben polnisch und deutsch hörte ich englisch, spanisch, italienisch sowie russisch aus den Mündern der Besucher. Vor genau 25 Jahren stand ich gleichfalls an dieser Stelle und hatte mir die größte Backsteinburg der Welt angesehen. Die Marienburg…

Details

Freitag, 30.08.2019 Bromberg, Thorn

Leipzig; Freitag, 30.08.2019, genau 06:00 Uhr begann meine Reise ins Baltikum. Auf den gut ausgebauten Europa-Magistralen E40, E65, E30 fuhr ich über Dresden, Görlitz, Liegnitz, Grünberg und Posen nach Bromberg. Die Hauptstadt von Kujawien erreichte ich am späteren Mittag. Die altehrwürdige Hansestadt bekam 1346 Magdeburger Stadtrecht und liegt im Bereich der Mündung des Flusses Brahe…

Details