Als Obmann im Ausschuss für Tourismus leitete ich eine zehnköpfige Delegation auf den Balkan, 17.08.-26.08.2018. Am Freitag, 17.08. fuhren 3 Autos von Leipzig aus in Richtung Balkan.

Auf dieser Reise habe ich viele neue Eindrücke bekommen und umfangreiche Erkenntnisse gesammelt (siehe dazu, die einzelnen nachfolgenden Reiseberichte). Diese werde ich bei meiner Arbeit selbstverständlich ausgiebig nutzen. Bei Planungen für weitere ähnlich geartete Dienstreisen werden mir diese Erfahrungen sicherlich hilfreich sein. Die Länder des Balkans haben zu oft noch einen Ruf gewisser Abenteuerlichkeit, was nur bedingt stimmt. Nicht nur Gastfreundlichkeit, nein vor allem die Sicherheit wird in dieser Region groß geschrieben. Fazit: der Balkan ist immer eine Reise wert. Nach fast 5.000 km Fahrstrecke erreichte die Reisegruppe am Sonntag, 26.08.2018 wieder unser geliebtes Sachsen.