Am gestrigen Dienstag machte die Landesgruppe Sachsen der AfD-Bundestagsfraktion im Leipziger Land Station. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „AfD-Bundestagsfraktion vor Ort“ berichteten im Kulturhaus Böhlen mit Siegbert Droese, CHristoph Neumann und Lars Herrmann gleich drei Bundestagsabgeordnete über ihre Arbeit im Deutschen Bundestag.

Besucher hatten Gelegenheit für ihre Fragen

Die ca. 60 Anwesenden hatten im Anschluss ausreichend Gelegenheit für ihre Fragen. Dabei ging es nicht nur um das Dauerthema „Migration“, sondern auch um Fragen zur Sicherheits-, Europa- und Verteidigungspolitik. Insgesamt ein gelungener Abend mit einer lebhaften Frage- und Antwortrunde und sehr interessierten Bürgern!

Ihr

CHristoph Neumann