Freitag, 30.08.2019 – Bromberg, Thorn / Wassertourismus

Leipzig; Freitag, 30.08.2019, genau 06:00 Uhr begann meine Reise ins Baltikum. Auf den gut ausgebauten Europa-Magistralen E40, E65, E30 fuhr ich über Dresden, Görlitz, Liegnitz, Grünberg und Posen nach Bromberg. Die Hauptstadt von Kujawien erreichte ich am späteren Mittag. Die altehrwürdige Hansestadt bekam 1346 Magdeburger Stadtrecht und liegt im Bereich der Mündung des Flusses Brahe…

Details

Mittwoch, 03.04.2019 – Warschau / Fachgespräch zum Tourismus in Polen

In der polnischen Hauptstadt erwartete mich nach einer Einweisung durch den Gesandten der deutschen Botschaft der stellvertretende Abteilungsleiter für Tourismus, Dr. Dominik Borek. In einer angenehm offenen Gesprächsrunde wurden neben der allgemeinen Entwicklung des Tourismus in Polen auch Fachfragen erörtert. Polen für ausländische Touristen attraktiv Erfreulich ist vor allem das stetige Wachstum dieses Wirtschaftszweiges. Polen…

Details

Donnerstag, 04.04.2019 – Posen, Wartheland / Tourismus

Am Donnertag, 04.04.2019 begab ich mich auf die Rückreise in meine Heimatstadt Leipzig. Auf der super ausgebauten Europamagistrale E30 fuhr ich gen Westen. Um die Mittagszeit hielt ich in Posen an. Die Hauptstadt des Warthelandes reizte mit ihrer historischen Altstadt und lud mich zum Verweilen ein. Bei einem kurzen Mittagsmahl hatte ich die Gelegenheit, die…

Details

Mittwoch, 03.04.2019 – Warschau, Polen / Tourismus

In der Weichselmetropole angekommen, hatte ich meinen ersten Termin gegen Mittag in der Deutschen Botschaft. Mit dem Gesandten Abraham führte ich ein ausführliches Gespräch über die derzeitige wirtschaftliche und politische Situation sowie die Sicherheitslage in Polen; unter dem Gesichtspunkt Tourismus. Gleichzeitig besprachen wir die Präsidentenwahl in der Ukraine. Nach dieser Unterredung fuhr ich zum Tourismusministerium…

Details

Dienstag, 02.04.2019 – Lublin, Kleinpolen / Tourismus

Die Stadt Lublin erreichte ich in den Nachmittagsstunden (siehe nachfolgenden Tagesbericht). Am nächsten Tag fuhr ich nach Warschau. Die Magistrale S12 war in einen tadellosen Zustand, einige Kilometer dieser Trasse befinden sich noch im Bau, werden aber noch in diesem Jahr dem Verkehr übergeben. Die Bauintensität ist wirklich beeindruckend. Nach Fertigstellung kann man dann in…

Details