Mittwoch, 31.07.2019 Béziers/Frankreich – Canal du Midi

Südfrankreich – entlang schier endloser Lavendelfelder, von Burgen bedeckten Bergrücken und mittelalterlichen Städten zieht sich der Canal du Midi (Südkanal). Von 1667-1681 für kleine Schiffe erbaut, ist er heute ein touristisches Schwergewicht im Süden Frankreichs (Okzitanien). Nach dem Ende der wirtschaftlichen Nutzung des 240 km langen Kanals, bedingt durch die…

14.–19.07.2019 Hammelburg – Bundeswehr

Oberleutnant Neumann meldet sich in dieser Woche aus dem fränkischen Hammelburg vom zweiten Teil seiner “Dienstlichen Veranstaltung zur Information“ der Bundeswehr. Diesmal besuche ich dafür das Heer in Hammelburg. Bereits am Sonntagnachmittag (14.07.2019) begann die Übung aus dem Marsch heraus mit der Aufnahme der 44 Teilnehmer. Bis zum Freitagnachmittag (19.07.2019)…

Samstag, 15.06.2019 Cham – Tag der Bundeswehr

An diesem Samstag, 15.06.2019 bot die Bundeswehr die Chance, insgesamt 270.000 Gästen in 14 Standorten deutschlandweit, einmal hinter ihre Kulissen zu schauen. Ich hatte die Ehre den Tag der Bundeswehr im Oberpfälzischen Cham auf Einladung des Kommandeurs der Panzerbrigade 12 Oberst Schulz zu genießen. Für noch mehr feierliche Stimmung vor…

05.06. – 11.06.2019 Kasachstan – Einsatz als OSZE Wahlbeobachter des Deutschen Bundestages bei der Präsidentschaftswahl in Kasachstan

Zusammen mit meinem Fraktionskollegen Paul Viktor Podolay (Mitglied des Auswärtigen Ausschusses) nahm ich als Beobachter an der Präsidentschaftswahl in Kasachstan teil. In insgesamt 10 Wahllokalen konnten wir eine den demokratischen Standards entsprechende Wahl beobachten. Bereits am Mittwoch, 05.06.2019, unmittelbar nach der Sitzung des Ausschusses für Tourismus traf ich in meinem…

Freitag, 07.06.2019 Nur-Sultan – Fachgespräch zur Entwicklung des kasachischen Tourismus mit Herrn Urken Bisakaew – Präsident Kasachtourism.

Abseits der Präsidentschaftswahl nahm ich noch einen Termin mit Vertretern der nationalen Tourismusbehörde war. Mein Gespräch mit Herrn Bisakeaw fand wie gewohnt in einer sehr offenen Atmosphäre statt. Er war erstaunt über das deutsche Interesse an seinem Land sowie meinem Gesprächswunsch. Bisher traten touristisch nicht die Europäer sondern vor allem…