Mittwoch, 25.09.2019 – Montag, 30.09.2019 – Jamal/Russland – Deutsch-Russische Parlamentariergruppe

In der letzten Septemberwoche nahm ich an einer Delegationsreise mit der Deutsch-Russischen Parlamentariergruppe teil. Über Moskau führte uns diese Reise in den hohen Norden Russlands, zu den Nenzen. Zu Beginn unseres Besuches standen natürlich Arbeitstreffen mit Vertretern der in der Region ansässigen Energieunternehmen und der Regierung auf der Tagesordnung. Trotz…

Mittwoch, 04.09.2019 Reval

Herr Martin Langer, ständiger Vertreter der deutschen Botschafterin, war mein heutiger Begleiter bei meinem Arbeitstreffen mit Frau Evelin Kuuse, welche als Beraterin in EU-Angelegenheiten fungiert. Frau Annika Anton, die ausführende Leiterin für Tourismus im Wirtschaftsministerium, sowie Herr Margus Sameli, der Direktor des estnischen Tourismus Boards nahmen ebenfalls am Treffen teil.…

Dienstag, 03.09.2019 Riga

In Begleitung des Botschaftsrates Herrn Reinhard Wiemer besuchte ich das lettische Wirtschaftsministerium. Dort trafen wir auf den Abteilungsleiter für Branchenpolitik, Herrn Gatis Silvos, welcher auch für den Tourismus seines Landes die Verantwortung trägt. Herr Silvos stellte uns die Tourismuspolitik seines Landes vor und gab uns einige sehr interessante Einblicke in…

Montag, 02.09.2019 Wilna, Riga

Nach meinem offiziellen Termin im Wirtschaftsministerium besichtigte ich noch etwas Wilna und erreichte gegen 13:00 Uhr den Stadtrand. Auf der in den 1980er Jahren erbauten Europa-Magistrale E272 (A2) fuhr ich in Richtung Riga. Bis zur Stadt Ponewiesch ist die Strecke gut ausgebaut, wobei allerdings Tankstellen und Raststationen fehlen. Bei Ponewiesch…

Montag, 02.09.2019 Wilna

In Begleitung des ständigen Vertreters der deutschen Botschaft, Herrn Dr. Peter Buschmann, besuchte ich das litauische Wirtschaftsministerium. Es empfing uns der Abteilungsleiter für Tourismuspolitik, Herr Prof. Dr. Renaldas Čiužas. In einem sehr offenen Gespräch informierte mich Herr Prof. Čiužas über den Tourismus in seinem Land sowohl aus politischer als auch…

Sonntag, 01.09.2019 Suwalken, Kauen

Die Morgenstunden nutzte ich, um mir die Hauptstadt von Sudauen anzusehen. Die Stadt wurde zur Zeit des Deutschen Ordens gegründet. In ihr leben heute 70.000 Menschen. Gegenwärtig wird die Stadt grundlegend verschönert, ganze Straßenzüge erstrahlen durch frische Farben. Die Straßen und Gehwege werden erneuert. Bis vor kurzen verlief die Via…