Vor einigen Tagen wurde ein Interview mit Volker Bremer, Geschäftsführer der Leipzig Tourismus Marketing GmbH, veröffentlicht. Mit 3,4 Mio. Gästen stiegen erneut die Übernachtungen in den Leipziger Hotels. Des Weiteren erwarte man auch in Zukunft einen positiven Trend.

Der Leipziger Bundestagsabgeordneter CHristoph Neumann (Obmann im Ausschuss für Tourismus) bewertet diese Entwicklung als äußerst positiv. Gemeinsam haben Politik und Wirtschaft viel erreicht. Die Stärken unserer Region wurden weiter betont, offene Hausaufgaben wurden zum großen Teil erledigt.

Ein wichtiges Projekt für den gesamten mitteldeutschen Tourismus ist der weitere Ausbau und die Weiterentwicklung des Wassertourismus. Gerade in diesem Bereich kann der gesamte mitteldeutsche Raum wirtschaftlich partizipieren. Die Rekultivierung alter Tagebaue und die Vollendung des Saale-Elster-Kanals bilden daher einen Schwerpunkt im Bereich des Wassertourismus.

Herr Neumann wird auch weiterhin diese wichtigen Themenbereiche in seiner politischen Arbeit unterstützen.