Samstag, 31.08.2019 – Marienburg, Elbing – Wassertourismus

Gegen 10:00 Uhr stand ich am Willkommen-Zentrum der Marienburg. Der Platz davor war schon mit einigen Touristen gefüllt. Neben polnisch und deutsch hörte ich englisch, spanisch, italienisch sowie russisch aus den Mündern der Besucher. Vor genau 25 Jahren stand ich gleichfalls an dieser Stelle und hatte mir die größte Backsteinburg der Welt angesehen. Die Marienburg…

Details

Freitag, 30.08.2019 – Bromberg, Thorn – Wassertourismus

Leipzig; Freitag, 30.08.2019, genau 06:00 Uhr begann meine Reise ins Baltikum. Auf den gut ausgebauten Europa-Magistralen E40, E65, E30 fuhr ich über Dresden, Görlitz, Liegnitz, Grünberg und Posen nach Bromberg. Die Hauptstadt von Kujawien erreichte ich am späteren Mittag. Die altehrwürdige Hansestadt bekam 1346 Magdeburger Stadtrecht und liegt im Bereich der Mündung des Flusses Brahe…

Details

30.08.-08.09.2019 Leipzig – Helsinki und Wassertourismus im Baltikum

Während in Sachsen die Weichen für die Zukunft unseres Freistaates neu gestellt werden, reise ich für etwas mehr als eine Woche ins Baltikum sowie nach Finnland. Als Vertreter der AfD bei der Interparlamentarischen Konferenz GASP/GSVP werde ich in Helsinki unseren Standpunkt in Fragen der gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik vertreten. Erneut werde ich für diese Reise…

Details

Donnerstag, 15.08.2019 Radeberg – Vorstellung Tourismusbarometer Sachsen

Das jährliche Tourismusbarometer Sachsen wurde 2019 in Radeberg vorgestellt, wobei das Hotel Kaiserhof mit seinem Kaisersaal einen mehr als passenden Rahmen bot. Inhaltlich wurde die Situation des Tourismus in Sachsen in Bezug auf Kennzahlen und Trends dargestellt. Ein interessanter Themenschwerpunkt war die Bedeutung nachhaltiger Mobilität. Die Nachhaltigkeit an sich schien dabei immer wieder an die…

Details

Montag, 05.08.2019 – Frankreich – Wassertourismus

An dieser Stelle möchte ich meine Eindrücke entlang des Canal du Midi im Zusammenhang mit dem Zustand unseres Saale-Elster-Kanals noch einmal aus tourismuspolitischer Sicht aufgreifen. Beeindruckt haben mich in Frankreich nicht nur die unzähligen Boote auf dem Kanal sondern vor allem die Wirkung dieses berühmten Wasserweges auf seine Umgebung. Etwa eine halbe Million Gäste besuchen…

Details

Mittwoch, 31.07.2019 – Béziers/Frankreich – Canal du Midi – Wassertourismus

Südfrankreich – entlang schier endloser Lavendelfelder, von Burgen bedeckten Bergrücken und mittelalterlichen Städten zieht sich der Canal du Midi (Südkanal). Von 1667-1681 für kleine Schiffe erbaut, ist er heute ein touristisches Schwergewicht im Süden Frankreichs (Okzitanien). Nach dem Ende der wirtschaftlichen Nutzung des 240 km langen Kanals, bedingt durch die Konkurrenz von Straße und Schiene,…

Details

Montag, 24.06.2019 Berlin – Italienische Botschaft- Sommerfest DRV

Am Montagabend hatte ich die schöne Aufgabe, dem Sommerfest des Deutschen Reiseverbandes (DRV) beizuwohnen. Das Fest fand auf Einladung von seiner Exzellenz dem Botschafter von Italien, Herr Luigi Mattiolo, in der Liegenschaften der Italienischen Botschaft in Berlin statt. Herr Mattiolo hat in einer bewegenden Rede die Rolle der zahlreichen deutschen Touristen für die italienische Wirtschaft…

Details